Allison Moyet from Kiteland
WT: 31.05.2008
CEA, TNS frei durch Eltern
HD - A, ED - 0, OCD - frei lt TA
frei von saemtlichen Augenkrankheiten einschließlich Glaukom 07/2009 , 29.09.2013
zur Zucht empfohlen

BH
Agility : A1

C - Wurf , D - Wurf + E-Wurf
Ally ist unsere erste selbstgezogene Huendin aus dem A-Wurf. Wir haben uns alle in dieses kleine Fellknaeul verliebt, und sie haelt uns bis heute auf Trab. Ally ist ganz anders als ihre Mama Hazel. Sie ist total verschmust und manchmal ein bisschen "gaga", dh, sie ist manchmal zu uebereifrig, so dass gar kein Kommando zu ihr durchdringt. Das hat man vor allem im Agility gemerkt, wo sie so viel Trieb zeigt, dass wir gar nicht zu ihr durchdringen koennen.
In der Zwischenzeit habe ich allein das Training uebernommen und langsam koennen wir auch den einen oder anderen Erfolg vorweisen.
Mit Lina hat Ally im Fruehjahr 2010 die BH- Pruefung bestanden und seither sind wir mehr oder weniger erfolgreich im Agility unterwegs. Aber "Der Hund hat Spaß" wird mir immer wieder bestaetigt, und darauf kommts ja bekanntlich auch an :)
Das Phaenomen Allison erstaunt mich immer wieder, wenn dieser hibbelige Border im Parcour schwer haendelbar ist, kaum ist der Lauf aber vorbei, legt sich die Dame in unser Zelt und verpennt den restlichen Tag, So entspannt habe ich selten einen Bordercollie direkt am Parcour gesehen.
Ally ist unser Clown zuhause, bis sie 2 Jahre alt war hat sie auch das eine odere andere Buch "gelesen", und so manchen Kugelschreiber zernagt.
Jetzt legt sie sich meistens zuhause in ihr Koerbchen nach  dem Motto "nur nicht zuviel bewegen " aber draußen ist sie Fraeulein Sauseblitz. Ich liebe diesen Hund jeden Tag mehr.
In 2012 hat sie uns einen wunderbaren Wurf Welpen geschenkt und war eine tolle Mutter, das sie es kann konnten wir schon beim B-Wurf von Hazel sehen, da war sie die beste große Schwester ueberhaupt. Auch in 2014 hat sie voellig problemlos unseren D-Wurf auf die Welt gebracht und ist eine ganz tolle instinktsichere Mama. Danke liebe Allison fuer dein tolles Wesen. Ihren 3. und letzten Wurf hat Allison im Januar 2016 bekommen. Auch diesesmal wieder voellig problemlos und instinktsicher. Sie genoß den Wurf genauso wie wir und hat die kleinen Racker bis zur 8. Woche gesaeugt. Aus diesem Wurf haben wir Emily behalten und werden sehen ob sie unsere Zucht weiterfuehrt.


      Allisons Eltern : Hazel vom Waltenweiler und Gino
                                (Sheeps Shadow Agent Mulder )